home

Besucherzähler  

Heute5
Gestern15
Woche5
Monat384
Insgesamt20835

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
   

Open-Air-Sommer an der Stadthalle

Viel Musik auf dem Troisdorfer Festplatz:

Open-Air-Sommer an der Stadthalle

Kölschrock-Festival, Lions, Anastacia und Max Giesinger

Der große Festplatz neben der Stadthalle an der Kölner Straße ist nicht nur was für‘s Auge, sondern natürlich auch für die Ohren. Es ist ein attraktiver Veranstaltungsort entstanden mit viel Grün und einem Parkhaus nebenan. Kulturdezernent Horst Wende nahm jetzt bei Sonnenschein den Platz mit dem Leiter des Kulturamtes, Rainer Land, in Augenschein. Der Festplatz wird in diesem Jahr erstmals für einen Open-Air-Sommer genutzt: „RheinBrand-Festival“ mit Kölschrock, Lions Club Jubiläums-Benefizkonzert, Sängerin Anastacia und Sänger Max Giesinger laden zum Zuhören, Mitsingen und Tanzen ein.

Am Samstag, 3. Juni 2017, um 14.30 Uhr auf dem Festplatz an der Stadthalle, Troisdorf-Mitte,

startet das „RheinBrand-Festival“, einen halben Tag lang Kölsches Sommer-Open-Air für die ganze Familie. Es spielen die rheinischen Bands Kasalla, Querbeat, Paveier, Cat Ballou, Klingelköpp und Miljö. Dazu gehört ein kunterbuntes Rahmenprogramm für Kinder. Die Tickets kosten 26 Euro, Kinder und Jugendliche 17 Euro, Kinder bis 10 Jahre freier Eintritt.

Am Freitag, 7. Juli 2017, um 20 Uhr auf dem Festplatz,

folgt die Jubiläumsveranstaltung „100 Jahre Lions“. Die Big Band der Bundeswehr spielt dazu Swing, Rock und Pop. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Der Erlös des Benefiz-Konzerts geht an die „Tafeln“ in der Region. Veranstalter ist der Förderverein des Lions Clubs Troisdorf für die Clubs in Lohmar, Hennef, Neunkirchen-Seelscheid, Sankt Augustin, Siegburg und Troisdorf.

Im Rahmen des Troisdorfer Konzertsommers wird Anastacia mit ihrer   "The Ultimate Collection" Tour 2017 wieder ihre Fans begeistern. Sie tritt am

Freitag, den 11.August2017, um 20.00 Uhr auf dem Festplatz neben der Stadthalle Troisdorf,

auf.2015 & 2016 waren für Anastacia grandiose Jahre, in denen sie um die ganze Welt tourte. 2017 kommt sie mit der „Ultimate Collection“ – Tour noch einmal zurück und wird auch dabei wieder ihre Fans begeistern und mitreißen. Tickets kosten ab 59,45 Euro. Es gibt sie ab sofort unter www.eventim.de und in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Am Sonntag, 13. August 2017, um 19.30 Uhr auf dem Festplatz neben der Stadthalle Troisdorf,

tritt der Sänger und Liedermacher Max Giesinger auf. Seine beiden Singles „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ aus dem Erfolgsalbum „Der Junge, der rennt“ erhielten höchste Platzierungen in den Charts. Seine beiden Tourneen zum Album waren restlos ausverkauft. „Ich liebe es, viel unterwegs zu sein“, sagt Max Giesinger über sich selbst. So wird es seine Fans freuen, dass er mit seinen Hits auch nach Troisdorf kommen wird. Die Tickets kosten im Vorverkauf 34,15 Euro zuzüglich örtlicher Gebühren.

Eintrittskarten für die Veranstaltungen in der Stadthalle und auf dem Festplatz erhält man im „Kartenhaus“ in der Stadthalle, Kölner Str. 167, gegenüber dem Rathaus, geöffnet montags bis freitags von 15 bis18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr. Kartenbestellungen & Infos unter Tel. 02405/40860, info@daskartenhaus.de. Das Programm der Stadthalle unter www.stadthalle-troisdorf.de.

Viel Grün, viel Musik

Der Festplatz hat eine Fläche von 3.400 qm mit Pflaster und Schotterrasen. Rund um den Platz stehen Podeste mit Rasenflächen auf einer Fläche von 1.400 qm.

Für hohe Aufenthaltsqualität sorgen neun Bäume und 16 Sitzbänke. Für die Veranstaltungen wurden feste Anschlüsse für Strom, Wasser und Abwasser installiert. Das komplexe Bau- und Gestaltungsvorhaben wurde durch Städtebau-Fördermittel des Landes NRW gefördert im Rahmen des Projekts „Zukunfts-Initiative Troisdorf-Innenstadt ZITI“.

Mehr dazu im Internet unter www.troisdorf.city/ZiTi.